Das Jugend- und Ferienhaus Grossegg ist besonders geeignet für Schulklassen, Jugendgruppen, Kurs- und Projektwochen sowie für Privatanlässe. Das ehemalige Bauernhaus bietet Unterkunft für 35 Personen. Die Einrichtung ist einfach und zweckmässig. Die Saison dauert ca. von Ostern bis Ende Oktober.


Das Grossegghaus wurde vor über 300 Jahren als Toggenburger- Bauernhaus erbaut, 1735 erstmals urkundlich erwähnt und bis ca. 1940 als Bauernhof genutzt. Das Gebäude ist eine interessante Mischkonstruktion aus Bohlenständer- und Blockbauweise und ist weitgehend im Originalzustand erhalten geblieben. Im Jahre 1968 wurde der ehemalige Ökonomieteil durch einen Anbau mit grossem Aufenthaltsraum, 2 zusätzlichen Schlafräumen und Werkstatt ersetzt. 1989 erfuhr der alte Wohnteil unter Begleitung der kantonalen Denkmalpflege und der Feuerpolizei eine sanfte Renovation.

 

Das Fehlen von modernstem Komfort wird durch ein einzigartiges Cachet mehr als kompensiert.